Tutorial: Einfache Kartenformen mit Stampin’Up! Produkten

Zum Wochenstart habe ich einige einfache Kartenformen, die mal etwas anderes sind als eine normale Klappkarte. Aber halt nicht sooo aufwendig. Alle Ideen dazu kommen aus meinem Alaska-Karten-Swap 🙂

wie verhext stampin up happy halloween baubles.JPG

Verwendet habe ich das Designerpapier verhext und das Produktpaket Cauldron Bubble

Hier geht es zum Video:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten und hab‘ einen guten Start in die neue Woche!

Diese Produkte habe ich verwendet:

4 Antworten zu “Tutorial: Einfache Kartenformen mit Stampin’Up! Produkten

  1. Tolle Karten.machen viel her und sind relativ schnell gewerkelt.
    DANKE
    Lg Magdalena

  2. Sonja Rauschen

    Tolle Ideen. Werden direkt ausprobiert.

  3. Tolle Karten, gefallen mir richtig gut, obwohl ich eigentlich kein großer Halloween-Fan bin!
    Viele Grüße
    Birgit

  4. Hallo Ilonka,
    Das sind sehr schöne Kartenideen und kann abgewandelt für viele Gelegenheiten genutzt werden.
    Leider kann ich die Anleitungen/Maße als PDF nirgends finden. Weder auf dem Tablet noch auf Handy, woran kann das liegen?
    Liebe Grüße von Conny

Ich bin gespannt, was du hierzu kommentierst! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s